Seiten

Sonntag, 26. Oktober 2014

The fault in our stars (Teil 1)

Hallo meine Süßen,
ich habe mir heute gedacht euch mal meine Meinung über "The fault in our stars" den Film und das Buch zu erzählen. Viel Spaß!:)


Wer die Geschichte noch nicht kennt, will gewarnt sein: ACHTUNG SPOILER!

Das Buch:
Kurze Zusammenfassung: Es geht um Hazel Grace Lancaster. Sie hat Lungenkrebs und überlebt nur durch Medikamente und extra Sauerstoffversorgung. In der Selbsthilfegruppe trifft sie Augustus Waters, der selber durch Krebs ein Bein verloren hat. Sie verlieben sich langsam und unternehmen eine Reise nach Amsterdam um ihrem Lieblingsautor Fragen zu dem Buch zu stellen. Dieser stellt sich aber als ziemliches Arschloch raus und Gus erzählt Hazel schließlich, dass er wieder Krebs hat.

(Bild von WeHeartIt)

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr daran erinnern, woher ich das Buch habe, aber ich glaube es auf Amazon bestellt zu haben, ein paar Monate bevor der Film kam.
Und ehrlich gesagt, ich hab es so gesuchtet:D Meiner Meinung nach, ist es eins der schönsten und emotionalsten Bücher, die ich je gelesen habe. Und es war tatsächlich das erste Buch bei dem ich wirklich weinen musste. Tränen in den Augen hat man ja immer Mal aber wirklich geweint, habe ich nur bei tfios.
Man kann sich so gut vorstellen wie alles aussieht und man fühlt wirklich mit. Die Charaktere Hazel und Augustus machen das Ganze zu etwas Besonderem und nicht zu einem 08/15 Jugendroman mit Krebshintergrund. Der traurigste Punkt ist nicht etwa der Tod von Augustus, sondern die Zeit davor, was das Alles noch besonderer macht. Das Buch regt sehr zum Nachdenken an, allein wegen den vielen Metaphern und Vergleichen. Gleichzeitig ist es auch lustig und typisch Teenager.
Ich habe es inzwischen schon mehrere Male gelesenen und liebe es immer noch!<3
Alles in allem, ist es für jeden etwas und ich kann es auch wirklich jedem nur empfehlen (nur bitte lest es vor dem Film:))



Ich werde in der nächsten Zeit noch einiges zu dem Thema posten, wenn euch das interessiert (zb zum Film)


Gute Nacht meine Lieben, bis morgen!
xoxo, Milli


Kommentare:

  1. Hey,
    Du hast WIRKLICH einen tollen Blog. Mir gefallen deine Bilder und deine Themen sind echt interessant. Hättest du Lust das wir uns via GFC folgen? Ich finde echt das man sich so gut unterstützen kann.

    Liebe Grüße Sophia xx :)
    M Y B L O G.
    I N S T A G R A M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir grade deine Blog angeguckt und er ist soo schön!<3
      Gute Idee mit GFC, mach ich sofort:)

      Löschen
  2. Hey du Liebe, ich bin durch Zufall über deinen Blog gestolpert :) ich lese ihn total gerne! ♥ vielleicht hast du ja auch mal Lust bei mir vorbeizuschauen, würde mich freuen!
    Liebe Grüße,
    Jessica von http://jessicamariellle.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hat mir nicht so gut gefallen und ich war etwas enttäuscht vom Buch.
    rock-your-life22Blospot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das überrascht mich! Ich fand es nämlich toll:D Hast du den Film gesehen?:)

      Löschen